Leistungen

Funkversorgungsmessungen

Egal ob Mobilfunk für Smartphones oder BOS-Gebäudefunk für Profis: An Anfang steht meist eine Messung des Funkversorgungsgrades innerhalb eines Bauwerks. Schließlich muss die Feuerwehr auch im Tunnel erreichbar sein oder ein Büro benötigt eine Versorgung mit LTE. Bei einer messergebnis-tetra3Versorgungsmessung wird intensiv geprüft, ob auf den geforderten Flächen eine sichere Funkverbindung aufgebaut werden kann. Beim

Mobilfunk ist weniger die Flächenversorgung wichtig, sondern die zur Verfügung stehende Übertragungs-Kapazität wird mittels der passenden Messtechnik nachgewiesen.

Die Messergebnisse werden sauber dokumentiert und können so als Entscheidungsgrundlage dienen, ob eine Indoor-Funkanlage installiert werden sollte oder ob die Funkversorgung „von außen“ ausreichend ist.

Bauherrenberatung

Small Cell” – “Repeater” – “BOS” – “Coverage vs. Capacity” – “MIMO oder nicht” … Sie möchten als Bauherr, Investor oder als Elektroplaner Hilfe beim Weg durch den Dschungel von Fachbegriffen? Ich helfen Ihnen, Ihre Anforderungen an Indoor-Mobilfunksysteme zu erfasturm2sen und sauber zu dokumentieren, damit Sie wirklich die Lösung bekommen, die zu Ihrer Nutzung oder der Ihres Kunden passt. Die Anforderungen werden dann als Lastenheft an einen Netzbetreiber oder ein Planungsbüro weitergegeben.

Wichtig: Ich selbst erstelle keine Mobilfunk-Planungen, denn dann würde als Sachverständiger meine eigenen Leistungen bewerten. Mein Ziel ist, mit dem beauftragten Planungsbüro zu einer Vier-Augen Planung zu kommen. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie wirklich die Lösung bekommen, die am besten zu Ihnen passt und am besten funktioniert.

 

 

Prüfgutachten

messung2

Genaue Messung eines Versorgungssystems

Nicht nur auf die Funktion, sondern auch auf die fachgerechte Ausführung eines Indoor-Funksystems wird bei Prüfgutachten geachtet. Grundlagen für die Prüfung der Ausführung sind die allgemeinen Regeln der Technik wie die VDE-Vorschriften 0100, 0800 und im Bereich der Feuerwehr-Objektfunkanlagen insbesondere die Bestimmungen der BDBOS und der örtlichen Brandschutzbehörden. Hierzu wird das gesamte System genauestens auf Details wie die korrekte Installation von Kabeln, Steckverbindungen, Antennen, die ordnungsgemäße Planung der Kabelschleife und vieles mehr überprüft. Bei den zivilen Mobilfunksystemen wird die fachgerechte Ausführung nach den Vorgaben der Netzbetreiber unter die Lupe genommen.

Ich bin Sachkundiger für die erstmalige und wiederkehrende Prüfung von Objektfunkanlagen gemäß § 2 Abs. 4 Satz 1 SPrüfV sowie Ziff. 8 Abs. 5 der Digitalfunk-Rahmenrichtlinie Bayern.

Die messtechnische Überprüfung richtet sich ebenfalls nach dem Zweck der Anlage, beginnt mit Schleifenmessung, Leistungsmessung, Reflexionsmessung und endet bei der Überprüfung der Notstromversorgung noch lange nicht.

Egal, ob Mobilfunk oder BOS-Gebäudefunk: Die korrekte Funktion wird anhand einer Begehung im gesamten Bauwerk anhand der geforderten Parameter für die Dienstegüte überprüft.

Privatgutachten

Sie möchten die korrekte Ausführung oder Funktion eines Funksystems überprüfen?

Gerne stelle ich Ihnen im Rahmen eines Privatgutachtens eine unabhängige Dokumentation über den Zustand Ihres Funksystems oder Gebäudeversorgungssystems von TETRA über Mobilfunk bis zu WLAN zusammen.

Schiedsgutachten

Nobody is perfect. Sie haben ein Funksystem beauftragt oder geliefert und werden sich mit Ihrem Geschäftspartner nicht einig, weil das Leistungsverzeichnis nicht völlig klar definiert war und man sich über die Ausführung nicht einigen kann?
Ein Schiedsgutachten hilft Ihnen, die technischen Fakten und Eigenschaften klarzustellen. Hierzu treffen die Beteiligten eine Vereinbarung, die so genannte „Schiedsabrede“ und beauftragen den Sachverständigen mittels eines Schiedsgutachtenvertrages. Damit verpflichten Sie sich, das Ergebnis des Schiedsgutachtens anzuerkennen und auf die Klage vor einem staatlichen Gericht zu verzichten.
Ihr Vorteil: Als Sachverständiger arbeite ich völlig neutral und bin nur den Fakten verpflichtet. Anders als bei einem aufwändigen Gerichtsverfahren haben Sie die Klärung eines Streifalles innerhalb von Wochen und nicht innerhalb von Jahren. Die Kosten für ein Schiedsgurtachten betragen nur einen Bruchteil der Kosten für ein langwieriges Gerichtsverfahren.
Gerne unterstütze ich Sie auch bei technischen Fragen innerhalb einer Mediation als Beisitzer, ich bin jedoch selbst noch kein zertifizierter Mediator.

Gerichtsgutachten

Merke: Ein Streit vor Gericht sollte erst dann begonnen werden, wenn es sonst keine Lösung mehr gibt. Gerichtsverfahren sind teuer und langwierig. Auf Aufforderung des zuständigen Gerichts erstelle ich jedoch auch Sachverständigengutachten, die im Rahmen eines Sachverständigenbeweises vor Gericht verwendet werden können.